Jugend in der Wildnis

Jugendliche in der Wildnis? In der Regel eigentlich kaum vorstellbar. Aber, dass die Wildnis auch Spaß machen kann, haben wir auf unserer 2-tägigen Tour durch den Nationalpark erfahren.

Meine Wildnis
Schöner Ausblick auf den Wildsee

Sehr schön war es zu sehen, wie die Natur sich selbst überlassen wird. Dort oben zu stehen war ein Gefühl der Freiheit.

Die Artenvielfalt im Schwarzwald

Die große Artenvielfalt hat uns sehr gefallen. Es war interessant viele süße aber auch unbekannte Tiere zu entdecken.

Schöne Landschaften

Die Landschaften waren immer sehr unterschiedlich. Es gibt alte und neue Bäume, abgestorbene oder lebende Pflanzen und wunderschöne Aussichten. Das Gefühl von Entspannung stand im Vordergrund.

Schöne Blumen

Es gibt so viele unterschiedliche Blumenarten, genau wie wir Menschen. Viele kannten wir noch gar nicht. Das war eine neue Erfahrung für uns.

 

Unserer Eindruck:

Obwohl die Wanderung sehr anstrengend war, haben wir viel über den Nationalpark gelernt. Dadurch, dass die Natur Natur sein kann, gibt es die unterschiedlichsten Plazentaren und Tiere zu sehen. So wie Sie in ihrer natürlichen Umgebung leben.

Dana, Jemina, Aline (Minalinda)

 

 

One thought on “Jugend in der Wildnis

  1. sehr interessantes Konzept 🙂 gut, dass ihr eure eigene Meinung eingebracht habt. Ihr seid sehr kreativ, jedoch fände ich es schöner wenn ihr nicht alles untereinander gemacht hättet.

Schreibe einen Kommentar